Musikgarten Phase 1 - Basisseminar  
Art.Nr.: 2347

Mit Unterstützung durch:
IfeM - Institut für elementare Musikerziehung GmbH
Sonor
Internationaler Arbeitskreis für Musik e. V.

             

Thema:
Musikgarten Phase 1 - Basisseminar

Zielgruppen:
Alle, die sich für das Konzept interessieren und die Grundvoraussetzungen erfüllen (siehe Inhalte).

Inhalte:
Das Seminar Musikgarten Phase 1 "Wir machen Musik" stellt den Einstieg in die
Musikgarten-Konzeption dar. Neben der Vorstellung des Unterrichtskonzepts, Informationen zur musikalischen Entwicklung des Kleinkindes und Tipps zur Elternarbeit werden Lieder, Bewegungsspiele, Tänze, Kniereiter, Aktivitäten zur Körpererfahrung und Fingerspiele erarbeitet. Darüber hinaus geht es um Musikhören und den Einsatz von Instrumenten, Tüchern, Reifen etc.
Die Themen heißen "Zu Hause", "Tierwelt", "Beim Spiel" und "Draußen".

Hinweise:
- Voraussetzung für den Erhalt der Teilnahmebescheinigung ist der vollständige Besuch des Seminars Musikgarten Phase 1.
- Das Seminar schließt mit einer Lehrprobe ab.
- Nach dem Besuch des kompletten Seminars und dem Bestehen der Lehrprobe können Sie die Musikgarten-Lizenz beantragen.

Altersgruppe: 18 Monate bis 3 Jahre

Grundvoraussetzungen zur Seminarteilnahme:

- Notenlesen können
- musikalische Grundbegriffe sollten geläufig sein
- rhythmische Strukturen erkennen und wiedergeben können
- Lieder und Motive singen und nachsingen können
- Bewegungsfreude
- Interesse an psychologischen Aspekten der kindlichen Entwicklung
- soziale und pädagogische Kompetenz im Umgang mit Kindern und Erwachsenen
- sichere Beherrschung der deutschen Sprache
- einfache Instrumentenbeherrschung

Für eine erfolgreiche Teilnahme am Seminar Musikgarten Phase 1 ist der Besitz der entsprechenden Lehrer- und Unterrichtsmaterialien unerlässlich. Diese sind direkt auf dem Seminar käuflich zu erwerben, oder vor dem Seminar im IfeM-Produktshop erhältlich.

Leitung:


Wolfgang Schmitz, geboren 1957 in Viersen.

1978 - 1981 Musikstudium,
Staatliche Hochschule für Musik Ruhr,
Staatliche Prüfung für Musikschullehrer
und selbständige Musiklehrer,
Lehrbefähigung für das Fach Schlagzeug.

1981 - 1984 Schlagzeugstudium bei Hans-Joachim Schacht,
Staatliche Hochschule für Musik Ruhr,
Künstlerische Reifeprüfung.

1986 - 1987 berufsbegleitender Fortbildungslehrgang
„Musikalische Grundausbildung an Musikschulen“,
Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen,
Abschlußprüfung.

Seit 1979 Lehrtätigkeiten in den Bereichen
Musikalische Früherziehung,
Musikalische Grundausbildung,
Elementare Musikpädagogik,
Schlagzeug und Ensembleleitung.

Seit 1988 Leitung von Fortbildungskursen.

Termin:
Dienstag, 04.09.2012 bis Freitag, 07.09.2012

Stundenplan:
Dienstag, 04.09.2012

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr Kursarbeit, Wolfgang Schmitz
12:00 Uhr bis 13:00 Uhr Mittagessen
13:00 Uhr bis 16:00 Uhr Kursarbeit, Wolfgang Schmitz

Mittwoch, 05.09.2012

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr Kursarbeit, Wolfgang Schmitz
12:00 Uhr bis 13:00 Uhr Mittagessen
13:00 Uhr bis 16:00 Uhr Kursarbeit, Wolfgang Schmitz

Donnerstag, 06.09.2012

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr Kursarbeit, Wolfgang Schmitz
12:00 Uhr bis 13:00 Uhr Mittagessen
13:00 Uhr bis 16:00 Uhr Kursarbeit, Wolfgang Schmitz

Freitag, 07.09.2012

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr Kursarbeit, Wolfgang Schmitz
12:00 Uhr bis 13:00 Uhr Mittagessen
13:00 Uhr bis 16:00 Uhr Kursarbeit, Wolfgang Schmitz

Teilnehmerbeitrag:
310,00 Euro pro TeilnehmerIn.

Teilnehmerbegrenzung:
maximal 18

Veranstaltungsort:
DRK
Bergstraße 13
18209 Bad Doberan

Wegbeschreibung:



Parkmöglichkeiten in der Umgebung.

Veranstalter:
DRK-Kita Warnowkrümel
Kathleen Trost
Goethestraße 1
18258 Schwaan

Telefon: 03844-813858
Handy: 0163-7329722
Email: vlkueus@t-online.de

Anmeldung:
Verbindliche Anmeldungen sind die Voraussetzung für professionelle Seminarplanung.

Nur auf dieser Basis können wir Ihre Teilnahme-Urkunde und Quittung etc. vorbereiten, den Raum entsprechend herrichten, Musikinstrumente organisieren, Seminarunterlagen herstellen, den Seminarinhalt und -verlauf planen.

Gesamtteilnehmerzahl: 11



Datei:

Anmeldeformular
Aus organisatorischen Gründen kann dieses Seminar nicht online gebucht werden.
Bitte verwenden Sie deshalb dieses Anmeldeformular für den traditionellen Weg per Post oder Fax.
119.89 KB Download

Parse Time: 0.174s