Percussion und Drums im und für Akkordeon-Orchester  
Art.Nr.: 2036

Mit Unterstützung durch:
Sonor
Internationaler Arbeitskreis für Musik e. V.

         

Thema:
Percussion und Drums im und für Akkordeon-Orchester

Zielgruppen:
Alle, die sich für Einsatzmöglichkeiten der Schlaginstrumente im Akkordeon-Orchester interessieren und zusammen in der Gruppe ausprobieren möchten. Es sind alle Altersgruppen, vor allem auch Jugendliche, sehr herzlich willkommen.

Inhalte:
Nach einer rhythmisch-musischen Aufwärmphase durch Singen-Klatschen-Patschen-Stampfen (Body-Percussion) beschäftigen wir uns mit der Spieltechnik und dem Zusammenklang der verschiedenen Instrumente. Wir lernen festgelegte Rhythmen wie z. B. Samba Batucada.
Wolfgang Schmitz zeigt Methoden, solche Rhythmen zu variieren, sie mit Schlaginstrumenten und / oder Body-Percussion zu spielen. Über diesen Weg nähern wir uns auch der Kunst des Improvisierens.
Einen Höhepunkt der Kursarbeit bildet das wirkungsvolle Musikstück „Karamambi“, in dem sich arrangierte Passagen und Improvisationen einander abwechseln oder vermischen. In dieses Stück kann alles Erlernte und Erlebte eingebracht werden und der Tag findet so einen musikalischen und gruppendynamischen Abschluss.

Termin:
Samstag, 29.08.2009

Stundenplan:
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Kursarbeit, Wolfgang Schmitz

Teilnehmerbeitrag:
20,00 Euro

Veranstaltungsort:
Vereinsheim des Harmonika Spielring Frankenthal
Schießgartenweg 14
67227 Frankenthal

Wegbeschreibung:



Veranstalter:
Deutscher Harmonika Verband Rheinland-Pfalz e. V.
Manfred Baudisch
Zipserstraße 42a
67065 Ludwigshafen

Telefon: 0621-539250
Telefax: 0621-539251
Handy: 0173-3491232
Email: ManniB@gmx.de

Internet: www.dhv-rlp.de

Gesamtteilnehmerzahl: 18



Parse Time: 0.164s