Percussion und Drums im und für Akkordeon-Orchester  
Art.Nr.: 2464

Mit Unterstützung durch:
Sonor
Hohner
Internationaler Arbeitskreis für Musik e. V.

             

Thema:
Percussion und Drums im und für Akkordeon-Orchester

Zielgruppen:
Alle, die sich für das gewählte Thema interessieren.
Ab 7 bis 77 Jahre und drüber.

Inhalte:
Nach einer rhythmisch-musischen Aufwärmphase durch Singen-Klatschen-Patschen-Stampfen (Body-Percussion) beschäftigen wir uns mit der Spieltechnik und dem Zusammenklang der verschiedenen Schlaginstrumente.
Wir lernen verschiedene Rhythmen mit passenden Fills und Varianten.
Der Kursleiter zeigt Konzepte für ein Schlagzeugsolo.
Was macht ein gutes Schlagzeug aus, wie verbessere ich meinen Sound?
Wolfgang Schmitz zeigt Methoden, Rhythmen zu variieren, sie mit Schlaginstrumenten und / oder Body-Percussion zu spielen.
Über diesen Weg nähern wir uns auch der Kunst des Improvisierens.
Einen Höhepunkt der Kursarbeit bildet das wirkungsvolle Musikstück „Karamambi“, in dem sich arrangierte Passagen und Improvisationen abwechseln oder vermischen.
In dieses Stück kann alles Erlernte und Erlebte eingebracht werden und der Tag findet so einen musikalischen und gruppendynamischen Abschluss.

Leitung:


Wolfgang Schmitz, geboren 1957 in Viersen.

1978 - 1981 Musikstudium,
Staatliche Hochschule für Musik Ruhr,
Staatliche Prüfung für Musikschullehrer
und selbständige Musiklehrer,
Lehrbefähigung für das Fach Schlagzeug.

1981 - 1984 Schlagzeugstudium bei Hans-Joachim Schacht,
Staatliche Hochschule für Musik Ruhr,
Künstlerische Reifeprüfung.

1986 - 1987 berufsbegleitender Fortbildungslehrgang
„Musikalische Grundausbildung an Musikschulen“,
Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen,
Abschlußprüfung.

Seit 1979 Lehrtätigkeiten in den Bereichen
Musikalische Früherziehung,
Musikalische Grundausbildung,
Elementare Musikpädagogik,
Schlagzeug und Ensembleleitung.

Seit 1988 Leitung von Fortbildungskursen.

Termin:
Sonntag, 27.09.2015

Stundenplan:
10:00 Uhr bis 12:30 Uhr Kursarbeit, Wolfgang Schmitz
12:30 Uhr bis 13:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr bis 16:00 Uhr Kursarbeit, Wolfgang Schmitz
16:00 Uhr bis 16:30 Uhr Abschlussbeitrag mit allen Gästen, Alle

Teilnehmerbegrenzung:
maximal 35

Veranstaltungsort:
Grund- und Werkrealschule Ehrenkirchen
Jengerstraße 3
79238 Ehrenkirchen

Wegbeschreibung:



Veranstalter:
DHV Bezirk Preisgau
Trudpert Beckkert
Stampf 8a
79244 Münstertal

Telefon: 07636-1490
Email: trudpert.beckert@gmx.de

Gesamtteilnehmerzahl: 21



Parse Time: 0.109s