Wir machen Musik  
Art.Nr.: 2172

Mit Unterstützung durch:
Sonor
Internationaler Arbeitskreis für Musik e. V.
Kulturhaus Eppendorf
Marie-Beschütz-Schule
Musik von Merkl

                     

Thema:
Wir machen Musik
In Rahmen der übergeordneten Veranstaltung:
Seminarwoche Hamburg

Zielgruppen:
Grundschul-Kinder siehe Stundenplan,
KiGa-Kinder siehe Stundenplan,
Erwachsene, die sich für das gewählte Thema interessieren.

Inhalte:
Hier stehen Kinder im Mittelpunkt und dann geht es auch schon los!

Dug-ge-di-dug-ge-di-dug-ge-di-dug trommeln alle Kinder zum Begrüßungslied. Es dauert wenige Sekunden, da steht auch schon ein Kind auf der Bühne und spielt den Rhythmus auf einer großen Trommel mit.

Die Kinder erleben den Klang der Orff- und Schlaginstrumente: Congas und Trommeln, Cajones, Agogo Bell, Vibraslap, Guiro, Cabasa und andere. Für manche Stücke brauchen wir Töne. Dann nehmen wir Xylophone, Metallophone, Glockenspiele und Klingende Stäbe.

Im Laufe der Mit-Mach-Stunde spielen immer mehr Kinder auf den Musikinstrumenten. Am Schluss stehen alle Kinder auf der Bühne (es sei denn, die Gruppe ist zu groß).

Ach ja, und dann gibt es in der Regel noch Applaus . . . von den Erwachsenen!

Mit viel Spass, neuen Erfahrungen und einem positiven Wir-Erlebnis verlassen die Kinder die Mit-Mach-Stunde.

LehrerInnen, ErzieherInnen oder Eltern können die Spielideen, Lieder und Musikstücke in der Schule, im Kindergarten oder in der Freizeit verwenden.

Leitung:


Wolfgang Schmitz, geboren 1957 in Viersen.

1978 - 1981 Musikstudium,
Staatliche Hochschule für Musik Ruhr,
Staatliche Prüfung für Musikschullehrer
und selbständige Musiklehrer,
Lehrbefähigung für das Fach Schlagzeug.

1981 - 1984 Schlagzeugstudium bei Hans-Joachim Schacht,
Staatliche Hochschule für Musik Ruhr,
Künstlerische Reifeprüfung.

1986 - 1987 berufsbegleitender Fortbildungslehrgang
Musikalische Grundausbildung an Musikschulen,
Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen,
Abschlußprüfung.

Seit 1979 Lehrtätigkeiten in den Bereichen
Musikalische Früherziehung,
Musikalische Grundausbildung,
Elementare Musikpädagogik,
Schlagzeug und Ensembleleitung.

Seit 1988 Leitung von Fortbildungskursen.

Termin:
Freitag, 30.04.2010

Stundenplan:
08:00 Uhr bis 08:45 Uhr Klasse 1, Wolfgang Schmitz, 20 Teiln.
Raum: Aula
09:00 Uhr bis 09:45 Uhr 2 Vorschulklassen, Wolfgang Schmitz, 31 Teiln.
Raum: Aula
10:00 Uhr bis 10:45 Uhr Klasse 2, Wolfgang Schmitz, 26 Teiln.
Raum: Aula
11:00 Uhr bis 11:45 Uhr Klasse 2, Wolfgang Schmitz, 28 Teiln.
Raum: Aula

Teilnehmerbeitrag:
0,00 Euro Anmeldung ist aber erforderlich.

Teilnehmerbegrenzung:
keine

Veranstaltungsort:
Wolfgang-Borchert-Schule
Erikastraße 41
20251 Hamburg-Eppendorf

Wegbeschreibung:



Leicht zu erreichen mit Bus, U-Bahn oder Auto.

Bus-Haltestelle: Eppendorf, Markt
Verkehrende Bus-Linien: 20, 34, 25, 22, 114, 39
Fußweg zur Wolfgang-Borchert-Schule: ca. 3 Minuten

U-Bahn-Haltestelle: Kellinghusenstraße
Verkehrende U-Bahn-Linien: 1, 3
Weiter mit Bus-Linie: 25 in Richtung Bf. Altona oder 22 in Richtung S Blankenese
Bus-Haltestelle: Eppendorf, Markt
Fußweg zur Wolfgang-Borchert-Schule: ca. 3 Minuten

Veranstalter:


Förderkreis Musizieren
Wolfgang Schmitz
Baarstraße 40
78647 Trossingen

Telefon: 07425-329175
Telefax: 07425-329176
Handy: 0160-1831214
Email: wolfgang.schmitz@fkmu.de

Internet: www.fkmu.de

Anmeldeschluss:
Donnerstag, 22.04.2010

Gesamtteilnehmerzahl: 105



Parse Time: 0.113s